Packliste Küche (Survival)

Mal wieder ein paar Worte neben den üblichen Reiseberichten aus aktuell Westafrika. Wir sind nun schon längere Zeit abseits der Zivilisation unterwegs. Entbehrungen gibt es automatisch und genügend. Aus Erfahrungen kann man lernen, hier also mal meine Liste mit unverzichtbaren Lebensmitteln unterwegs. Definitiv die Wasserfilteranlage, Trinkwasser ist in Westafrika noch teurer als in Marokko und … Continue reading Packliste Küche (Survival)

Advertisements

Fahrwerkstuning – Höher muss der Bus

Es muss auch Spielereien geben, ob nützlich oder nur "optisch laut" sei dahingestellt. Die Federpakete beim Mercedesbus als Wohnmobil umgebaut sind nach über dreißig Jahren meist müde und durch. Abhilfe würde aufschmieden schaffen, die Arbeit dazu ist gewaltig und das Ergebnis hält auch nicht lange, ist die Arbeit nicht wert. Neuteile sind eine Option und … Continue reading Fahrwerkstuning – Höher muss der Bus

Wartung, Pflege und Verschleiß

Ein Düdo ist nicht unkaputtbar, nur halt viel leichter zu reparieren und warten als andere Reisefahrzeuge... Die letzten holprigen Pisten und Tausende von Kilometern haben ihren Tribut abverlangt, der Gute braucht Pflege welche über Ölkontrolle, Reifendruck checken und Abschmieren hinaus geht. Fange wir bei den Beschädigungen an, meine Spurstange hat es wie auch immer irgendwo … Continue reading Wartung, Pflege und Verschleiß

Kleine Helferlein für’s vanlife, Ideen von MacGyver?

Wer im Bus, Van oder Wohnmobil wohnt macht sich zwangsläufig immer mal Gedanken über bessere Isolation, Kondenswasserbindung und einige hilfreiche Kleinigkeiten. Dieses Thema soll mal etwas Licht in meine Verbesserungen fluten und zum erweitern eurerseits anregen. Wir schleppen zwar immer zu viel Ballast mit uns rum, dieser hier ist aber sinnvoll: Nummer 1: Isomatten statt … Continue reading Kleine Helferlein für’s vanlife, Ideen von MacGyver?

OM616 im PÖL-Betrieb – der 407 schluckt Frittenöl

Ob Raps, Sonnenblume, Olive oder auch Mandelöl, der 2,4 Liter Vorkammer Saugdiesel ist da nicht wählerisch und verträgt ohne Umbau locker 50% im Gemisch. Bei sommerlichen Aussentemperaturen auch dauerhaft, damit es beim Kaltstart klappt, mehr dazu hier in den Details. Wie kommt man dazu seinem Bus freiwillig die Bio-Plörre einzuverlaiben? Not macht erfinderisch und vor … Continue reading OM616 im PÖL-Betrieb – der 407 schluckt Frittenöl

Runde Sache – Gummifrage 4×4 all Terrain…

Es gibt wenige Dinge, die mit geringem Einsatz große Wirkung tun. Die Gummis am Fahrzeug sind der einzige Kontakt zum Untergrund und bei den meisten Bussen ein altes poröses Deasaster. Nicht nur auf die Sicherheit bezogen, sondern auch maximale Traktion in allen möglichen Lebenslagen stand für mich also fest: grobstollige Reifen müssen an den MB407. … Continue reading Runde Sache – Gummifrage 4×4 all Terrain…

Stromversorgung per Solarenergie

Unsere Stromversorgung ist immer mal wieder Thema. Für alle Detailverliebten hier Näheres. Auf dem Dach des MB407 sind "schwingend gelagert" zwei Solarpaneele mit 380wp installiert. Ich wollte keine extra Löcher, habe also zwei Aluwinkel vorne und hinten großflächig verklebt und die Rahmen der Energiespender damit verschraubt. Beidseitig sind ebenfalls Sicherungen gegen Verrutschen in Form von … Continue reading Stromversorgung per Solarenergie