Mit Fridolin nach Portugal

Er ist startklar. Der kleine Transferbus wird mich für meine mittelfristigen Pläne zur Weltreise zum Startpunkt nach Portugal bringen. Technisch und optisch überarbeitet um mit ruhigem Gewissen die Fahrt auf mich zu nehmen, kann er sich nun wirklich sehen lassen.

Um es noch einmal zusammenzufassen hier ein Überblick: Der ehemalige kurze, hohe 406 von 1971 hat nun ein 88PS Herz OM617 am Vierganggetriebe. Ähnlich wie das verbaute Aggregat hab ich nun auch den letzten vorhandenen Motor bei ebay verkauft, vielleicht bald in einem weiteren Düdo?

Einzige Engstelle wie gewohnt der stehende Ölfilter, der nicht unter die originale Abdeckung passt. Serviceklappe seitlich also auch hier notwendig. Dafür bin ich immer wieder erstaunt wie diesmal sogar ein originales wenn auch bearbeitetes Lüfterrad noch zwischen Aggregat und Kühler gepasst hat.

Alle Öle sind umweltgerecht gewechselt und auch die Hinterachse hat nachträglich noch eine Entrostungskur erfahren. Service abgeschlossen. Randvoll und kein Tropfen verschüttet.

Und mit den größeren 6.50 Rädern und Stollenprofil hinten wirkt er auch gleich etwas Erwachsener. Nicht nur mein Vater sondern auch die Passanten zeigen Sympathie und schauen dem Oldi hinterher.

Die Bremsen sind topfit, die Lenkung ebenfalls und das Fahrwerk reicht vorläufig für Europa. Eine Überarbeitung der Blattfedern in Portugal schließe ich aber nicht kategorisch aus. Der Kleine hat auch schon genügend Interessenten/innen die den bezugsfertigen Bus nach Fertigstellung meiner Geländepritsche für die große Tour dann gerne übernehmen wollen. Bis dahin, ca. Mitte Oktober bleibt er mein kleines rollendes Heim. Ausgestattet mit Bett, Küche und Holzofen für kalte Abende sehr gemütlich.

Auch eine Anhängerkupplung ist zur Mitnahme eines Motorrades im Gespann hinten drauf vorhanden. Für die Tour durch Afrika nehme ich diesmal eine kleine 125er 2Takt Cross mit um unwegsames Gelände vorab zu erkunden. Diesmal auf dem sandigen Kontinent aber ohne Anker hinterm Bus und das Moped im Inneren der Walküre, der Hänger kommt in Portugal also weg.

Die letzten Tage sind gezählt, ich hab meine Liste soweit zufriedenstellend abgearbeitet. Ein Anliegen habe ich jedoch noch. Mich von allen wichtigen Leuten im bisherigen Leben ordentlich zu verabschieden. Jeden einzeln aufzusuchen wäre nicht machbar, also lade ich mal zu einer Party. Die Lokalität ein Traum und der Abend wie erwünscht für alle Beteiligten kurzweilig und informativ. Effektiv auch die Anreise meiner Dresdner Freunde im Fridolin nach Berlin und die parallele Lackierung meines alten Gefährten durch die neuen Besitzer. So kam also diese Foto der Wechselsituation zustande:

Atlas wusste nun gar nicht mehr was los war, immer etwas aufgeregt wenn es ums Packen geht und schon direkt auf seinem Platz um bloss nicht vergessen zu werden. Hier jedoch etwas verwirrt und am hin und her wechseln zwischen den beiden Bussen.

Wie gesagt, auch sonst ist alles bestmöglich vorbereitet, hoffe ich. Ne PrepaidVisa kommt noch auf den letzten Drücker und ansonsten sind alle Unterlagen wie zweiter Pass und internationaler Führerschein nun endlich in der Tasche. Der Impfpass soweit ohne Mangel und Atlas seine Papiere kriege ich auch noch zurecht geschrieben.

Dank eines sehr informativen Wochenendes auf dem Globetrotter Treffen in Bayern hab ich nun endlich auch einen Plan B für die bis dahin ungeklärte Frage des CDP – Carnet de Passage. Alle Zeichen also auf grün, ready to go. Und wie ein Leser mir so zuschickte im aktuellen Gewand des Fridolin auch mit Lichtgeschwindigkeit als Vorbild, Planet Express von Futurama hatte exakt dieses Design mal kopiert 🙂

Der nächste Blog dann also endlich wieder in gewohnter Manier von unterwegs mit dem Blues der Straße und dem freien ungeplanten Leben von einem in den nächsten Tag.

Obwohl… eine Änderung gab es mal wieder… geringfügig … aber dazu demnächst.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s