Bad Wildbad, Tage 9-12, Kilometer 1130

Hier also beim Kumpel wo wir immer mal auf dem Wege von und nach Süden einkehren und nicht nur eine komplette Werkstatt sondern auch Freunde und eine sagenhafte Umgebung vorfinden ließen wir es ruhig angehen und verbrachten sonnige Tage. Die Nächte waren kalt, aber der Ofen im Bus tat echt gut.

Atlas freute sich über die Wälder ringsherum die bei so einigen Wanderungen mit dem Fotoapparat abgelichtet wurden.

schwarzwaldfotos-213

schwarzwaldfotos-166

schwarzwaldfotos-203

In wenigen Wochen schon kann hier alles weiß sein, also nicht versacken. Ich installierte einen zweiten Heizungslüfter und brachte den seitlichen Unterfahrschutz an, musste Gewinde bei den Achsbolzen nachschneiden und hab nen Hütchen für unser Ofenrohr gebastelt. Lüfterrad wieder implantiert, drei Monate Erprobung im Flachland bestanden, nur länger bergauf mit Anhänger wird er zu warm. Im Kofferraum nochmal alles umorganisiert und sogar erneut Gewicht ausgemistet. 50m Kabeltrommel und 10t Hydraulikheber sowie Werkstattklamotten blieben also hier… neben der Cross-Sp, die schon seit Mai hier steht. (Auf dem Rückweg nehme ich die sicher mit!)

Die Region ist wunderschön und spießig, die zusammengelegten ausgewählten Containerfunde beliefen sich auf den Monatsverbrauch einer vierköpfigen Familie… und wurden gut verteilt.

img_4035

Bad Wildbad ist als Kurort bekannt und bietet verschiedene Annehmlichkeiten für die Gäste, eine davon eine Leidenschaft von uns, wir besuchen wohl letztmalig dieses Jahr eine Therme/Sauna. Und es war traumhaft, in allen Badehäusern in denen wir gewesen sind hatte es nicht annähernd solchen Stil und passendes Ambiente, auch ein Architekturpreis wurde hier schon für den Anbau an das historische Gebäude vergeben. Die Bilder sind aus dem Netz geklaut, Fotos verboten, waren auch alle nackt. Die Panorama-Sauna auf dem Dach mit Blick auf die beleuchtete Seilbahn am anderen Hang und die etlichen anderen Variationen ließen uns zum Feierabendtarif ab 18Uhr knapp 4Stunden entspannen. Ein Traum für 17,- Euro, sollte man gesehen haben >Palais Thermal in Bad Wildbad<.

Therme in Bad Wildbad

Irgendwann aber war auch hier der Abschied gekommen, wir müssen langsam aber stetig nach Süden, wollen uns noch etwas im Schwarzwald aufhalten und dann über die Schweiz weiterziehen.

Advertisements

2 thoughts on “Bad Wildbad, Tage 9-12, Kilometer 1130

  1. Jürgen (bele) says:

    Dialekt bist du ja gewöhnt:
    “Faschd hädde ma uns heit droffe, i war nämlich im Schwatzwald middem Fahrrad unnawegs. In Wildbad war ich schon oft mit dem Rad und Kajak.

    Gruß bele

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s